Das sind die Trendfarben 2022!

by Pierrefekt

Eingetaucht in Meeresblau

Jedes Jahr aufs Neue werden Trends in der Mode gesetzt. Dabei geht es nicht nur um Schnitte und Muster, sondern auch um Farben. Bei den Fashion Weeks rund um die Welt, von Berlin bis nach New York, hat sich schon eins klar abgezeichnet: die Trendfarben 2022. In der Frühling/Sommer Kollektion 22 von Rebekka Ruetz waren vor allem die Naturtöne präsent. Von Beige über Sonnengelb bis verschiedene Blautöne. Bei Kilian Kerner war es ähnlich. Auch er zeigte auf der Berlin Fashion Week vor allem Beige, Gelb und Dunkelblau. Schrille Neonfarben hat man vergeblich gesucht. Obwohl das Online Modeportal Fashionunited auf Neon im nächsten Jahr setzt. Nicht nur in der Mode. Begründet wird das mit dem anhaltenden Retrotrend und den damals populären Neonfarben. Über den Retrotrend, der wahrscheinlich auch noch nächstes Jahr anhalten wird, habe ich hier geschrieben.

Wer wählt die Trendfarbe?

Die Trendfarbe des Jahres wird nicht von einer einzigen Institution gewählt, sonder stellt sich zusammen aus vielen verschiedenen Einflüssen. Große Farbfirmen küren zum Beispiel ihre eigene Farbe des Jahres, dazu kommen die Kollektionen von Designern und der Zeitgeist. Trendforscher von WGSN und der Farbbehörde Coloro haben bereits die Farbe „Orchid Flower“ zu einer der Trendfarben 2022 gekürt. Fashionunited beschreibt die Farbe als „leuchtender Rosé-Ton mit violetten Untertönen“.

Einen großen Einfluss hat auch die Firma Pantone, die jedes Jahr ein bis zwei Farben des Jahres kürt. In diesem Jahr waren es die Farben Ultimate Grey (für mich ein Elefantengrau) und Illuminating (für mich ein natürlich, strahlendes Gelb). Pantone hat zwar eine Farbpalette für die 2022 Kollektionen der New York Fashion Week rausgebracht, jedoch noch keine Trendfarbe gekürt.

Bei den Trendfarben 2022 werden vor allem Naturtöne vorherrschen. Neutrale Beige-, dunkle Braun-, Meeres-, leuchtende Sonnentöne und Orchid Flower. Gelegentlich werden Neontöne die Naturtonpalette aufmischen.

Das könnte dir auch gefallen

Leave a Comment