Portugal hat meinen Sommer gerettet

by Pierrefekt
Strand Blogger Portugal Albufeira

Ich habe kurz den Sommer gespürt. Nachdem er hier in Deutschland nicht wirklich präsent war oder ist, musste ich dafür nach Portugal. Bis nach Faro hat mich das Flugzeug gebracht und dann hab ich auch schon endlich die Hitze auf meiner Haut gespürt. Die Zikaden in den Bäumen gehört und die ersten Palmen gesehen. 

Schon einmal war ich in diesem Land, noch als kleines Kind und eine Sache die mir vor allem im Kopf geblieben ist, war der Wind. Gerade am Abend war er so kalt, das ich oft gefroren habe. Genau davor hatte ich Bedenken, dass ich im Sommerurlaub wieder frieren würde. Denn das habe ich schon oft genug in Deutschland getan in diesem „Sommer“. Aber Portugal hat mich nicht enttäuscht und jetzt verbinde ich dieses Land mit ganz vielen tollen Momenten.

Jeden Tag woanders

Unser Mietwagen hat uns an die schönsten Strände gebracht und uns noch mehr sehen lassen von diesem Land. Wir sind jeden Tag an einen anderen Strand gefahren. Mein Lieblingsstrand war der auf der „Desert Island“ in Faro. Eine Insel die vor der Stadt liegt. Zu ihr kommt man entweder mit einem Schnellboot, welches 15min braucht und 10€ kostet oder mit einer Fähre für 5€ (45min). Auf der Insel gibt es eigentlich nichts außer Strand. Aber dafür ist es auch nicht so voll und ich fand das Wasser auch viel wärmer. 

Die perfekte Unterkunft

Wir haben ein AirBnB gemietet und hatte damit so viel Glück. Die Wohnung war in Albufeira. Sie war nicht direkt am Strand oder in der Altstadt, aber dafür direkt an der Partystraße mit jeder Menge Bars und Clubs. Aber das beste war wohl, dass es auf dem Dach von dem Gebäude einen Pool gab. Gerade ganz früh und zum Sonnenuntergang war dort kaum jemand. Albufeira ist wirklich die perfekte Stadt, wenn man einen Mietwagen hat. In unter einer Stunde ist man in Faro, Lagos und Portimao. 

Für mich war dieser Strandurlaub genau richtig. Viel nichts tun und die Umwelt beobachten. Genau das habe ich gebraucht um jetzt nochmal in meinen letzten Wochen Studium Gas zu geben. 

Das könnte dir auch gefallen

Leave a Comment